Detalle Publicación

ARTÍCULO
El motivo del uxoricidio en la comedia española del Siglo de Oro: Derecho, poder, y función de la literatura
Título de la revista: ROMANISCHE FORSCHUNGEN
ISSN: 0035-8126
Volumen: 127
Número: 4
Páginas: 482 - 512
Fecha de publicación: 2015
Resumen:
Mehrere spanische Dramen und Novellen vom Ende des 16. und aus dem 17. Jahrhundert, die den Gattenmord als Reaktion auf einen Ehebruch behandeln, werden mit dem Fokus auf unterschiedliche Verhältnisse von Recht und Macht analysiert. Früh manifestierten sich mehrere Hauptformen dieses Motivs; spätere Versionen führten Neuerungen ein, teilweise mittels Kombination von schon vorhandenen Motiven, teilweise mittels Nuancierung der einfachen Kategorien früherer Texte. Nach ausführlicher stoffgeschichtlicher und intertextueller Analyse wird die inner- sowie außerliterarische Funktion des Motivs berücksichtigt